Jun 29

ebay-Datenabgleich

Aktuell erhalten deutsche eBay-Kunden eine Mail vom eBay Käuferschutz. Die Mail ist gut gemacht, sieht echt aus und spricht den Empfänger direkt mit echtem Namen an. Im Verlauf der Mail folgt die bei eBay gemeldete Wohnanschrift des Empfängers. Diese Daten dürften aus dem Datenklau im Frühjahr diesen Jahres stammen. Laut diverser Medien wurden eBay neben eBay-Usernamen und verschlüsselten Passwörtern auch die Klarnamen, Postadressen, Telefonnummern und das Geburtsdatum entwendet.

Ein klares Indiz dafür, dass die Mail nicht echt sein kann, ist die Abfrage von sensiblen Daten wie Bankverbindung und Kreditkartennummern einschließlich Monatslimit der Karte in einem relativ simplen HTML-Formular. Dennoch ist zu befürchten, dass diese Phishing-Aktion Erfolg haben wird, da die Mail ansonsten gut und professionell gemacht ist. Keine Rechtschreibfehler, Verwendung vertrauter Logos und echter Daten – das schafft „Vertrauen“. Auf gar keinen Fall das Formular ausfüllen – am besten gleich die Mail löschen.

 

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , , ,

Apr 19

Auf der CeBit 1989 fiel der Startschuss von der Bundespost für ISDN. Unter dem Begriff „Integrated Services Digital Network“ konnten sich seinerzeit viele Menschen nichts vorstellen. ISDN ermöglichte jedoch erstmals die digitale Übertragung mehrere Gespräche auf einer Anschlussleitung. Dabei war es egal, ob es sich um Sprache, Daten, Text und Bilder handelte. Mit ISDN kamen außerdem beliebte Dienstmerkmale wie Rufnummernanzeige, Dreierkonferenz, Rufweiterleitung oder automatischer Rückruf für den Fall, dass die angerufene Nummer besetzt ist. ISDN bildete außerdem die Basis für die Digitalisierung des Telefonnetzes und führte zu einer enormen Steigerung der Sprachqualität – auch bei den Analoganschlüssen.

weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , , , ,

Feb 15

Fast ein Dreiviertel Jahr nach den ersten Enthüllungen von Edward Snowden kommen noch immer neue Details an das Tageslicht, aber richtig schocken kann uns kaum noch was. Und es sind ja auch nicht immer nur die Geheimdienste, die uns auspionieren. 30 Jahre nach 1984 haben wir zwar keinen „großen Bruder“, aber die über uns gesammelte Datenfülle ist beängstigend hoch und alle Daten, die es irgendwo gibt, wecken Begehrlichkeiten. Grund genug, mal eine kleine und alles andere als vollständige Bestandsaufnahme zu machen.

weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , , , , ,

Nov 03

Gut fünf seit den ersten Enthüllungen um die Abhörpraktiken der NSA dachte man ja wirklich, nun kommt nichts Neues mehr. Falsch gedacht. Im Schlepptau um die Entrüstungen um das Kanzlerhandy platzte eine andere Bombe ungeahnten Ausmasses:

Die NSA hat nicht nur die großen US-Anbieter wie z.B. Apple, Facebook, Google, Microsoft oder Yahoo zur Mitarbeit gezwungen, sie hat deren internationale Leitungen auch noch heimlich angezapft. Doppelt ausspähen ist halt sicherer. Hierbei haben die Nachrichtendienste anderer Länder die NSA unterstützt, allen voran die Briten. Bei Google scheint man das geahnt oder befürchtet zu haben – der Konzern verschlüsselt seit 2012 teilweise auch den Datenverkehr zwischen seinen Rechenzentren und bietet den Kunden den sichereren Perfect Forward Security Schlüsselaustausch an.

Angesichts dieser Enthüllungen muss man den Eindruck gewinnen, dass die Geheimdienste der USA und einige Verbündeten wirklich alle Kommunikation ausspähen und teilweise aufzeichnen, derer sie habhaft werden und da scheinen die technischen Möglichkeiten sehr weitreichend zu sein. Und da muss sich jeder Internetnutzer die Fragen stellen:

Kann ich den US-Anbietern im Netz noch trauen?

Kann ich dem Internet noch trauen? Denn das wird ja von US-Firmen dominiert.

weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , , , ,

Nov 02

Zum Dauerbrenner Überwachung (durch wen auch immer) und Netzpolitik hat die Zeitschrift c´t ein sehr interessantes Interview mit der politischen Geschäftsführerin der Piraten geführt. Frau Nocuns These „Netzpolitik ist Machtpolitik“ ist sicherlich etwas plakativ, aber die jüngsten Ereignisse zeigen, dass die Staaten ohne Macht im Netz auch ziemlich ohnmächtig daher kommen.

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , , ,

Mrz 12

Viren und Trojaner per Mail sind leider nichts neues. In den letzten Wochen waren hier wieder rekordverdächtige Mailwellen zu beobachten. Waren in der letzten Woche gefälschte Telekom-Rechnungen zu sehen, ist seit einigen Stunden ist eine besonders dreiste Masche zu lesen. Eine angeblich von T-Mobile verschickte „Urheberrechtsverletzung als Teilnehmer“ mit folgendem Wortlaut:

weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , ,

Feb 09

Das dürfte in Deutschland einmalig sein. Das Blog peerblog.de des SPD Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück wurde nach anhaltenden Attacken eingestellt. Das von einer Agentur von Karl-Heinz Steinkühler für den Kanzlerkandiaten betriebene Blog war in die massive Kritik geraten, da das Blog angeblich im Auftrag und mit Hilfe eines sechsstelligen Eurobetrages von fünf Unternehmern gestartet wurde, deren Namen bis heute unbekannt ist. Selbst Peer Steinbrück gab an, die Geldgeber nicht zu kennen.

Die Finanzierung ist nicht nur das Thema einer Anfrage von CDU, Grünen und Linke an die Bundestagsverwaltung, sondern hatte auch in der Netzgemeinde für Protest gesorgt. Nach Angaben der Agentur habe eine Gruppe mit dem Namen „“T3AM M3DUSA“ die Agentur erpresst und auf Twitter gedroht, die Webseite so lange anzugreifen, bis die Namen der Geldgeber offengelegt sind.

Nun hat Herr Steinkühler nach angeblich massiven Angriffen aus einem Botnetz heraus die Notbremse gezogen und die Seite offline gestellt. 1:0 für die Hacker und ein klares Signal, das Geheimniskrämerei und Obscurity in der Politik und im Wahlkampf in Zeiten des Internet nicht mehr funktionieren. Ein klarer Sieg für die Demokratie, wenngleich auch mit kriminellen Mitteln erkämpft.

geschrieben von Holger \\ tags: , , , ,

Dez 30

Traditionell wagt man zum Ende eines Jahres einen Blick in die Zukunft. Neben Verfahren wie Karten legen, aus dem Kaffeesatz oder den Eingeweiden toter Tiere lesen hat sich der Blick in die Glaskugel bewährt. Also frisch ans Werk und ins Kristall geschaut:

weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , ,

Dez 24
Frohe Weihnachten

Das Team von Telkotalk wünscht alles Lesern ein frohes Weihnachtsfest

geschrieben von Holger \\ tags: , ,

Dez 22

Noch ein Jahresrückblick?

Ich höre Sie schon stöhnen. Seit Anfang Dezember vergeht kaum ein Tag, wo nicht irgendwo ein Rückblick im Fernsehen lief, irgendwo abgedruckt wurde oder im Radio zu höre war. Und dennoch fehlt noch ein Rückblick – der auf die wichtigsten ITK Themen des Jahres.

Was war 2012?

weiterlesen »

geschrieben von Holger

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.