Images tagged "dsl-ausbau"

Keine Kommentare to “Images tagged "dsl-ausbau"”

  1. crunchy sagt:

    danke danke danke !!!!!*
    ihr habt mir mein leben gerettet ich hatte so angst aber dank ecuh funktioniert alles wiedeer !!!
    Gott segene dich :***

  2. hilfee sagt:

    Ich kann task manger nicht starten da kommt immer diese bundespolizei was.soll ich tun?

  3. Holger sagt:

    Wie im Beitrag beschrieben führen viele Wege nach Rom, das hängt aber auch stark von der Version des Trojaners ab. Was garantiert nicht funktioniert: Bezahlen. Also entweder das Glück mit einer Reinigungs.CD suchen oder die im Beitrag beschriebene Methode anwenden. Die hat bislang bei jedem Befall im Bekanntenkreis funktioniert. Danach den Rechner ein paar Tage hintereinander mit aktuellem Virenscanner auf Reste absuchen und ganz wichtig alle Löcher im Rechner stopfen. Also JAVA auf aktuellen Stand oder ganz rausschmeißen. Flash auf den neuesten Stand, den Browser auf den neuesten Stand. Acrobat Reader aktualisieren oder durch ein weniger gefährliches Programm austauschen. Am sichersten surft man im Moment mit Googles Chrome. Der telefoniert vielleicht nach Hause (Kann man abstellen), aber er sperrt auch die hochgefährlichen Adobe-Produkte in seinen Sandkasten. Gegen Lücken in Java hilft auch er nicht – deshalb JAVA raus oder täglich nach Updates suchen lassen.

    Gruß Holger

  4. Was war: Telkotalks Rückblick 2012 » TelkoTalk sagt:

    […] 14. TK-Marktanalyse des VATM – Wachstum nur im TV-Kabel Dez 22 […]

  5. Was war: Telkotalks Rückblick 2012 » TelkoTalk sagt:

    […] war 2012 eine klare Entwicklung hin zu Erpressungstrojanern auszumachen. Der allseits bekannte UKASH-Trojaner, hierzulande auch als BKA-Trojaner bekannt, hat den Sprung über den großen Teich geschafft und […]

  6. Kai sagt:

    Sehr guter Tipp, hätte mir viele Stunden sparen können wenn ich den gleich gefunden hätte.

    dankeschön

  7. Otto sagt:

    Ich finde, es war eine erstaunlich gute Idee, den Umfang des Internets nach Vehrte zu bringen. Somit können wir einen Einblick in die aufregende Welt der Technologie erhaschen und AufLinie mit anderen Menschen kommunizieren. Besonders dieses neue iMäil-Verfahren möchte ich ausprobieren. Ich sehe diesen Eingriff als einen großen Fortschritt. Vielen Dank Herr Bürgermeister für dieses wundervolle Geschenk.

  8. Reinhard sagt:

    Endlich gibt es auch einen Wirtschaftsstandort Vehrte (wenn es die Wirtschaft denn in Vehrte gäbe). Zukunftsorientiert und der großen weiten Welt angeschlossen. Natürlich ein Vorteil für die Menschen in Vehrte, besonders für die nächste Generation, die jetzt auch in Vehrte mit dem Internet aufwachsen kann. Wird die Busverbindung jetzt auch besser ausgebaut?

  9. Olli sagt:

    also, wenn ich mir all das so durchlese, hab ich alles richtig im Griff 😉

    * mal Tüte anzünde und zurücklehne 🙂

  10. Reinhard Maigler sagt:

    Sky führt dieses üble Geschäft auch 2013 noch weiter.

  11. ukashal.com.tr sagt:

    BKA Trojaner noch immer aktiv.
    Aktuell habe ich zig Wege gelesen und ausprobiert aber es erwischt mich immer wieder. Heute war er anscheinend in der Werbung bei sport1.de versteckt.!

  12. Dolphin IT-Systeme e.K. sagt:

    Fit für die Zukunft? Die Telekom schaltet analog und ISDN auf IP um!

    Bis 2018 will die Telekom nach und nach alle analogen und ISDN-Anschlüsse auf die IP-Variante umstellen. Aktuelle Telefonanlagen unterstützen diesen Standard bereits. Betroffen sind alle Anlagen- und Mehrgeräteanschlüsse – sowohl privat als auch geschä…

  13. Happy Birthday: 30 Jahre E-Mail in Deutschland » TelkoTalk sagt:

    […] bevorzugen. Im Rahmen der Inititive E-mail-made in Germany hatten einige deutsche Anbieter ja zum 31. März diesen Jahres auch den Zwang zur Verschlüsselung beim Transport der E-Mails eingeführt, um potentiellen […]

  14. Was wird: Telkotalks Blick in die Glaskugel 2016 » TelkoTalk sagt:

    […] die ein Gerät sperren und/oder Daten verschlüsseln, sind leider ganz und gar nicht neu. Der UKASH-Trojaner (auch bekannt als BKA-Trojaner) trieb schon 2011 sehr erfolgreich sein Unwesen auf PCs und der […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.