Aug 12

In den letzten Tagen hat sich in Wallenhorst beim VDSL-Ausbau viel getan. An immer mehr Stellen der Gemeinde wurden die Multifunktionsgehäuse von Osnatel aufgestellt. Das sind die großen, breiten Kästen am Straßenrand, häufig neben kleineren Kästen. Multifunktionsgehäuse von Osnatel, am Pyer Kirchweg.

In diesen Multifunktionsgehäusen werden in den kommenden Wochen VDSL Ports als Outdoor-DSLAM eingebaut. Bis zum November sollen Standorte in Betrieb genommen werden. Je nach Entfernung des eigenen Hauses sind dann Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s möglich. Leider ist schon jetzt klar, dass dieser Ausbau nicht flächendeckend erfolgt. Es wird auch nach diesem Ausbau „weiße“ Flecken in Wallenhorst geben, wo man weiter mit Geschwindigkeiten von weniger als 6 Mbit/s (DSL 6000) auskommen muss.

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , , , ,

Apr 24

Das Problem Verschlüsselungstrojaner grassiert seit einigen Wochen und ein Ende ist nicht absehbar. Kamen die ersten Wellen sehr erfolgreich über die längst totgesagte Variante von Scripten in MS-Office Dateien, so wird scheinbar nun wieder verstärkt auf „bewährte“ Exploit-Kits zurückgegriffen, die z.B. Lücken in Flash-Player oder anderen Programmen ausnutzen. Selbst wenn nur ein Prozent der Betroffenen das Lösegeld zahlen, kommt da hohes Sümmchen für die Hintermänner zusammen. Die tatsächliche Rate der Zahler liegt Schätzungen zufolge zwischen drei und fünf Prozent, was bei 10.000 Infektionen pro Tag (allein in Deutschland!) und durchschnittlichen 150 Euro Lösegeld Einnahmen zwischen 45.000 und 75.000 Euro generieren würde. Pro Tag und nur Opfer aus Deutschland. Diese eher konservativ geschätzten Zahlen verdeutlichen die Lukrativität dieses „Geschäftes“. weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , , ,

Feb 11

Vor wenigen Tagen entschied Indiens Telekom-Aufsicht, die Pläne von Facebook zu einem kostenlosen „Free Basics“ Internet nicht zu erlauben. Dahinter verbirgt sich ein Internet Lite, das im Wesentlichen aus Facebook und einigen wenigen anderen Diensten bestehen würde. weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , ,

Jan 01

Sind Sie auch die ganzen Rückblicke leid? Schon zum 1. Advent flimmerten die ersten Jahresrückblicke über den Flatscreen. Jetzt zum wirklichen Ende des Jahres kann man sich gar nicht mehr vor Rückblicken wie „die besten…“, „die schönsten…“ aber auch die „die schlimmsten Ereignisse…“ retten. Da machen wir nicht mit! Flugs die Glaskugel poliert und reingeschaut, was 2016 alles bringen wird… weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , ,

Dez 06

In den letzten Tagen haben es wieder zahlreiche SPAM-Mails durch die Wächter der diversen Mailanbieter geschafft. Zahlreiche Mails enthielten eine längst totgeglaubte Spezies, nämlich Scriptviren. Aber auch Phishing-Mails sind wieder verstärkt im Umlauf. Die locken die Leser auf gefälschte Webseiten um dort Zugangsdaten abzufischen und haben aufgrund dieser Arbeitsweise auch ihren Namen erhalten.

Konnte man früher über solche Mails schmunzeln, weil sie in schlechtem Deutsch und mit falschen Daten verfaßt waren, sind sie inzwischen täuschend echt und werden zur großen Gefahr. Besonders bei PayPal. weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , ,

Okt 31

Während die Poltik sich noch nicht endgültig durchgerungen hat, die Zwangsrouter endlich abzuschaffen, liefert Vodafone (Kabel Deutschland) erneut handfeste Argumente für eine Abschaffung. Das WLAN der Kabelrouter CBN CH6640E0 und Hitron CVE-30360 ist hochgradig unsicher. Kunden, die ein Technicolor TC 7200 erhalten haben, sind von diesem Problem nicht betroffen. Möglicherweise sind aber Kunden anderer kleinerer Kabelanbieter betroffen, sofern sie eines dieser beiden Geräte von Ihrem Anbieter bezogen haben. weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , , , , , ,

Okt 18

Das Urteil des EUGH vom 6. Okotber, in dem er das Safe Harbor Abkommen mit den USA für ungültig erklärte, schlug für viele unerwartet ein wie eine Bombe. Während nun viele Politiker meinen, man müsse nun nur ein wenig nachbessern, schlagen die europäischen Datenschützer einen anderen, sehr harten Ton an.

Doch was bedeutet das Urteil eigentlich in der Praxis? Was muss z.B. ein Blogger beachten? Was ändert sich für kleine und mittelständische Firmen?

weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , ,

Okt 15
 In den letzten Tagen tauchen mehr und mehr Meldungen über eine Software namens Wifatch oder Linux.Wifatch auf, die offene Türen in Routern schließt und teilweise sogar Firmwareupdates einspielt. Das klingt nach einer nützlichen Software, aber man kann sie nirgendwo downloaden.
Aber Linux.Wifatch ist erst mal ein Trojaner, wie andere auch. Er befällt in erster Linie Router und andere Geräte der Internet of Things Welt. Diese sind sehr häufig erschreckend schlecht abgesichert, so dass der Befall sehr einfach ist. Default-Passwörter wie „0000“ oder „password“ für den mächtigen Telnet-Zugang sind die Regel, nicht die Ausnahme. Und ein infizierter Router wird häufig selten oder gar nicht vom Besitzer als solches wahr genommen. weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , , , ,

Okt 04

Normalerweise berichte ich hier nicht über das, was mir als Kunden selbst widerfahren ist. Weil ja Einzelschicksale bekanntlich nicht zählen und das „über Tisch ziehen“ in dieser Branche nicht so unüblich ist. Heute mache ich mal eine Ausnahme, denn das was mir passierte, kann auch jedem anderen Verbraucher passieren. weiterlesen »

geschrieben von Holger \\ tags: , , , ,

Sep 29

Die Bundesnetzagentur hat eine neue Kampagne zur Breitbandmessung gestartet. Unter der Adresse www.breitbandmessung.de kann jeder Kunde seine Internetgeschwindigkeit testen und mit den Werten, die er vertraglich mit dem Provider vereinbart hat, abgleichen.

Gemäß den Transparenzvorgaben des Telekommunikationsgesetzes sollen Kunden Umfang und Qualität von Telekommunikationsdiensten vergleichen können. Leider setzt der Test der Bundesnetzagentur auf ein JAVA-Applet und benötigt daher eine installierte JAVA-Runtime auf dem Rechner. Der Test funktioniert nicht mit dem Browser Chrome von Google, denn dieser unterstützt JAVA nicht mehr.

Auch für Mobilgeräte stellt die Bundesnetzagentur Apps bereit. Unter dem Suchbegriff „Breitbandbmessung“ ist die von der zafaco GmbH erstellte App sowohl bei Google Play als auch in Apples App Store zu finden. Die Apps sind kostenlos und werbefrei und ermöglichen die Messung über Wifi und Mobilfunk.

geschrieben von Holger \\ tags: , , , ,